Sao Martinho do Porto, an der Costa de Prata

 

Sao Martinho do Porto ist mit seiner kreisrunden Bucht landschaftlich einzigartig an der Küste vom Atlantik. Schon im 19. Jahrhundert war Sao Martinho do Porto einer der beliebtesten Sommerkurorte von Portugal. Die Bucht öffnet sich nur in einer Breite von etwa 200 Metern zum offenen Atlantik hin, erstreckt sich dann in einer Tiefe von 900 Metern und einer Breite von 1400 Metern ins Land, das ist einmalig.

Der sonst oft wilde Atlantik mit seinen hohen Wellen und oftmals starken Strömungen an der Küste  zeigt sich hier von einer beschaulichen Seite mit kleinen sanften Wellen und einem badefreundlichen Strand.

 

Urlaub in Portugal, Sao MArtinho do Porto
Sao Martinho do Porto, Atlantik, Portugal

Diese Ruhe spiegelt sich auch in der Atmosphäre des Ortes wieder. Der schöne Strandboulevard mit den zahlreichen Cafes lädt zum Flanieren und Verweilen ein. Die Portugiesen selbst schätzen Sao Martinho do Porto als sehr attraktiven Ausflugs- und Badeort an der Costa de Prata, doch auch immer mehr andere Europäer entdecken diesen Geheimtip für ihren Urlaub. Auf der südlichen Seite der Bucht liegt eine unter Naturschutz stehende Dünenlandschaft mit schönen Höhenzügen. Hier kann man selbst im August ruhigere Strandabschnitte finden.

 

Ferienhaus mieten am Atlantik
Urlaub in Sao Martinho do Porto

In den letzten zwei Jahrzehnten hat Sao Martinho sein Gesicht sehr gewandelt. Es wurden viele Gebäude restauriert und auch geschmackvolle neue Häuser sind entstanden. Es gibt aber keine großen Hotels, Clubanlagen oder Betonburgen, die die Atmosphäre stören würden.

Das charmante Örtchen  hat viel von seinem urigen Charakter erhalten und strahlt die portugiesische Gemütlichkeit aus.

Jeden Tag ist Gemüsemarkt auf dem Marktplatz. Hier kauft man bei einem Schwätzchen sein Gemüse und den Fisch für ein abendliches BBQ.

 

Informationen über Sao Martinho do Porto Portugal.

Hier finden Sie ein Angebot für Mitsegeltörns zwischen Sardinien und Korsika.

Aktivurlaub für Alleinreisende
Mitsegeln zwischen Korsika und Sardinien

Reiseberichte zu den Segeltörns